Übersicht: LUMSA

Europa
0

Im Rahmen des „Giorno della memoria – Tag der Erinnerung“ am 27. Januar 2014 hat das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der römischen Universität LUMSA und der Associazione Tincani dem Holocaust gedacht. Die Veranstaltung „Deutschland und Italien. Aufbruch aus Diktatur und Krieg“bildete den Abschluss einer Workshopreihe mit italienischen Schülern und Studierenden der Universität LUMSA zum Thema „1943. Krieg zwischen Deutschland und Italien“.

Europa
0

“Die alten Paradigmen von Produktivität, Wachstum und Fortschritt waren nicht mehr unbeschränkt gültig. Das vom „Club of Rome“ ausgegebene Schlagwort von den „Grenzen des Wachstums“ sorgte für ein Umdenken nicht nur in der Politik. Die gesellschaftlichen wie die privaten Zielprojektionen änderten sich in dieser Zeit maßgeblich.”